Touren
Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.

Touren und Fahrten und noch mehr.....

Wir haben in unserer Sektion ein Team erfahrener und vom DAV ausgebildeter Führungskräfte.


Manfred Jacobs  (Fachübungsleiter)

Gaby Plischke (Fachübungsleiterin)

Elke Sanftleben-Maaßen (Fachübungsleiterin)


Christian Walbrunn
(Fachübungsleiter)


Yukiko Mayazaki (Trainerin  und Fachübungsleiterin Sportklettern)


Michael Schippers (Trainer, Ausbilder, Fachübungsl. Sportklettern u. Mountainbiken)


Detlev Tebyl (Trainer C,  Bergsteigen)

Reiner Broden (Trainer C Inklusion).


Karin Schubert
(DAV-Wanderleiterin)


Ulrike Lange
(Sportübungsleiterin)


Silvia Lange
(Sportübungsleiterin)


Martin Winnertz
(Jugendleiter)

Martin Küster
(Jugendleiter)


Tomas Sagasser
(Jugendleiter)






Hier finden Sie die Aktivitäten der verschiedenen Gruppen der Sektion Mönchengladbach.



Zu unserem Programm:


Für das gesamte Programm gilt: Die Durchführung der Veranstaltungen kann Einschränkungen durch die Coronaschutzverordnung, durch 2G- und 3G-Regeln unterliegen. Es gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen.




Wander- und Kletterwochen



Klettersteige für  „Genießer“
am Comer See

Vom 16. bis 21 Juni 2022
Anmeldung bis 06.März 2022

(zum Ausschreibungsblatt)




Dolomites UNESCO Geotrail
– eine Weitwanderung durch die versteinerte Meereslandschaft des Weltnaturerbes

Vom 18. bis 29. Juli 2022
Anmeldung bis 31. Januar.

(zum Ausschreibungsblatt)



Klettersteigwoche in den Lienzer Dolomiten
Vom 06.-13. August 2022
Anmeldung bis zum 02.04.22

(zum Ausschreibungsblatt)




nach oben



Für alle angebotenen Programme weisen wir auf folgende Haftungsbeschränkung hin: - Bergsteigen ist nie ohne Risiko!  Auf Grund der aktuellen Rechtsprechung möchten wir auf folgendes hinweisen:
Die Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.. will durch das Touren- und Ausbildungsprogramm ihren Mitgliedern die Möglichkeit bieten, gemeinsam den nach der Satzung vorgesehenen Sport auszuüben. Die Entscheidung der gemeinsamen Durchführung von Touren und die Planung vonEinzelheitcn obliegt dabei den Teilnehmern. Damit trägt jeder Teilnehmer evtl. Risiken selbst. Jeder Teilnehmer setzt sich aufgrund seiner eigenen Entscheidung den Gefahren aus, die im Gebirge und im Klettergarten nie vollständig ausgeschlossen werden können. Der Hauptausschuss des DAV hat eine Neuregelung der "Haftungsbegrenzungserklärung" beschlossen.
Sie lautet:

"Als Teilnehmer/Teilnehmerin einer Sektionsveranstaltung bzw. Gemeinschaftstour bin ich mir der Tatsache bewusst, dass jede bergsportliche Unternehmung mit Risiken verbunden ist, die sich nicht vollständig ausschließen lassen. Ich erkenne daher an, dass die Sektion Mönchengladbach und ihre verantwortlichen ehrenamtlichen Tourenleiter/Tourenleiterinnen - soweit gesetzlich zulässig - von jeglicher Haftung sowohl dem Grunde wie auch der Höhe nach freigestellt werden, die über den im Rahmen der Mitgliedschaft im DAV sowie die ehrenamtliche Tätigkeit bestehenden Versicherungsschutz hinausgeht. Dies gilt nicht für die Verursachung von Unfällen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit"
Bei einigen Touren arbeiten wir mit externen Veranstaltern zusammen. In diesen Fällen liegen Planung und Durchführung in deren Verantwortung.

Wir bitten um Kenntnisnahme.
DER VORSTAND

Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.      - alpenverein-mg.de -